Suchen


Die letzten Blogeinträge vom Hochzeitsfotografen aus Rheine


Archive


© Copyright 1998-2014 Mijo M. Jongebloed | HOCHZEITSFOTOGRAFIE Münsterland - Bundesweit - Europaweit Telefon 05971 - 95 8888 1 | Email post@fotomijo.de
veismann-blog
20th of September

Hochzeitsfotograf in Saerbeck II


Bei Verena und Thomas läuft der Lebensplan etwas anders. Die beiden haben bereits einen wundervollen Sohn den ich fotografieren durfte. Nun begleitete ich die beiden auch bei Ihrer wundervollen kirchlichen Hochzeit im beschaulichen Münsterland. Auf dieser Hochzeit war so richtig was los. Viele viele Reden und Spiele wurden gehalten. Warum? Na die Eltern von Thomas waren anscheinend keine Kinder von Traurigkeit brachten Thomas fünf weitere Geschwisterlichen, die mittlerweile alle Erwachsen sind und dementsprechend wurde es bunt. Macht Euch selbst einen Einblick…

Bei Verena und Thomas läuft der Lebensplan etwas anders. Die beiden haben bereits einen wundervollen Sohn den ich fotografieren durfte. Nun begleitete ich die beiden auch bei Ihrer wundervollen kirchlichen Hochzeit im beschaulichen Münsterland. Auf dieser Hochzeit war so richtig was los. Viele viele Reden und Spiele wurden gehalten. Warum? Na die Eltern von Thomas waren anscheinend keine Kinder von Traurigkeit brachten Thomas fünf weitere Geschwisterlichen, die mittlerweile alle Erwachsen sind und dementsprechend wurde es bunt. Macht Euch selbst einen Einblick…

Vom Getting Ready auf dem Hof und der Traum einer Kutsche

Auf dem elterlichen Hof war so viel Platz, dass Thomas und Verena sich zeitgleich Ankleiden konnten. Wunderbar helle und große Räume gab es in dem Haus. das erste zusammen Treffen der beiden geschah dann im Garten. Das Paar war nur am strahlen, den ganzen lieben Tag. Wie doll man jedoch strahlen kann und ziemlich verdutzt aussehen kann war deutlich zu sehen, als wir das Haus verließen. Thomas hatte seiner Verena einen Traum wahr werden lassen. Heimlich bestellte er eine Kutsche. Verenas Blick – wunderbar! Bevor die Beiden jedoch zur Kirche fahren konnten mussten sie sich erst einmal bei den Nachbars Kindern frei kaufen, denn die gaben nicht einfach so den Weg frei.

Kirchliche Trauung und etwas Regen

Die schön gestaltete Trauung, unterlegt mit live gesungenen Liedern in einer alten Kapelle hat schon was. Damals diente die Kapelle am Kloster Gravenhorst den Nonnen, heute darf hier geheiratet werden. Der Pastor hielt seine Hochzeitsrede auch abgestimmt auf den kleinen Sohnemann. Das ergab doch so den einen oder anderen Lacher. Als Verena und Thomas die Kapelle verliessen und draußen die Fußballfreunde Spalier standen regnete etwas. Nicht schlimm, im Münsterland sagt man dann gibt es viele Kinder. Da werden sicherlich dann noch der eine oder andere hinzu kommen. Vielleicht schafft Thomas ja den “Rekord” seiner Eltern einzustellen. Es wird sich zeigen.

Hochzeitsfeier im Parkhotel Surenburg

Mit der Kutsche ging es weiter zur Örtlichkeit der Feier. Der Sektempfang mit herzhaften Canapees war in der Lobby und die Torte wurde im Flur angeschnitten, da die Terrasse noch immer vom Regen heim gesucht wurde. Als es Zeit war das Essen zu sich zu nehmen konnten die Hochzeitsgäste an prächtig geschmückten Tischen mit großen Kerzenleuchtern platz nehmen. Die Vorspeise, serviert am Tisch, war bereits ein Traum. Die Hochzeitsgesellschaft durfte sich das Essen am reich bestückten Buffet selbst holen. Die rundum gelungenen Reden und kleineren Spiele brachten die Stimmung auf Hochtouren. Der Ehrentanz der Beiden wurde untermalt mit Kerzen in Gläsern. Dieses seltene Gastgeschenk hatte ich zum ersten Mal gesehen. Kleine Gläser gefüllt mit rotem Pfeffer und einem Teelicht mit gedruckten personalisierten Namen. Hervorragend! Die schönen leuchtenden Gläser sahen nicht nur am Tisch gut aus, jeder fand seinen Platz auf anhieb und zum Ehrentanz kamen die Kerzen erneut zum Einsatz. eine sehr schöne Idee! Verena und Thomas konnten Tanzen, das sah man sofort. Die Live-Band ließ das Hochzeitspublikum aber nicht lange warten und stimmten die Tanzlieder sofort ein. Die Fläche war sofort mit tanzwütigen freunden und Familienmitgliedern gefüllt. Meine aufgestellte Fotobox gab der Stimmung ebenfalls eine zusätzliche Stimmungsnote bei jung und alt dazu. Im Münsterland wird das Brautpaar zum Schleiertanz “verkleidet”. Leider ist es sehr selten geworden umso schöner wie Verena und Thomas aussahen.

Hochzeitsportraits

Verena und Thomas wollten keine einzige Minute von Ihrer Hochzeitsfeier verpassen und somit beschlossen wir die Hochzeitsportraits auf einen anderen Tag zu verlegen. Gesagt – getan. Aber wie diese traumhaften Bilder an der wunderschönen Kulisse des Schlosses Surenburg ausgefallen sind erzähle und vor allem zeige ich Euch in Kürze.

 

001-bloggen-veismann002-bloggen-veismann 003-bloggen-veismann 004-bloggen-veismann 005-bloggen-veismann 006-bloggen-veismann 007-bloggen-veismann 008-bloggen-veismann 009-bloggen-veismann 010-bloggen-veismann 011-bloggen-veismann 012-bloggen-veismann 013-bloggen-veismann 014-bloggen-veismann 015-bloggen-veismann 016-bloggen-veismann 017-bloggen-veismann 018-bloggen-veismann 019-bloggen-veismann 020-bloggen-veismann 021-bloggen-veismann 022-bloggen-veismann 023-bloggen-veismann 024-bloggen-veismann

Veröffentlicht unter:  BLOG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

1998-2016 Copyright Mijo M. Jongebloed | www.mijoweddings.de | www.fotomijo.de